MeetScience.TV

Member Login

Allgemeine Geschäftsbedingungen

I. GELTUNGSBEREICH UND ALLGEMEINE GRUNDSÄTZE

1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend "AGB" genannt) regeln das Verhältnis zwischen dem Kunden (nachfolgend "Inserent" genannt) des MeetScience.TV-Videoportals (nachfolgend "MeetScience.TV" genannt) und dem Betreiber von MeetScience.TV, der krautzer, lynn. MediaEvents und Kommunikationstechnik GmbH. Weitere Informationen finden Sie im Impressum. Die AGB betreffen die Nutzung aller Dienste die über die Webadressen MeetScience.TV, flitelevel.at und flitelvel.net einschließlich aller zu diesen Domains gehörenden Subdomains abgerufen werden. Die nachfolgenden AGB gelten überall und für alle Inserent die diese Webseite benutzen.

II. LEISTUNGSUMFANG UND NUTZUNGSRECHTE

2.1 Leistungen: Der Leistungsanbieter MeetScience.TV übernimmt keine Gewährleistung und Verantwortung für die inhaltliche Gestaltung und die sachliche Richtigkeit der von Inserenten eingestellten Videos. Alleine der Inserent ist verantwortlich für die von ihm eingestellten Inhalte. Dem Leistungsanbieter obliegt lediglich die Verwaltung, die technische Unterstützung und Serviceleistungen, wie Wartung, Support, etc.

2.2 Zum Leistungsumfang des Nutzungsvertrages gehört, dass MeetScience.TV ein Videoportal bereitstellt, welches den Inserent ermöglicht Videos zu veröffentlichen. Diese Veröffentlichungen werden auf dem Server von MeetScience.TV gespeichert und können über das Internet von Besuchern von MeetScience.TV abgerufen werden.

2.3 Mit der Speicherung und Veröffentlichung von Videos auf MeetScience.TV stimmen der Inserent einer Nutzung der selbigen durch MeetScience.TV, flitelevel.at und flitelevel.com zu.

III. PFLICHTEN DES INSERENTEN

3.1 Der Inserent ist verpflichtet, bei der Nutzung der MeetScience.TV Webseite, sowie der Leistungen von MeetScience.TV die geltenden Gesetze zu befolgen.

3.2 Die vom Inserent auf MeetScience.TV eingestellten Inhalte dürfen nicht gegen geltendes Recht, Rechte Dritter, diese AGB oder sonstige Grundsätze für die Nutzung von MeetScience.TV verstoßen.

3.3 Inhalte, die über MeetScience.TV gespeichert, veröffentlicht und/oder übermittelt werden, dürfen ausschließlich Fliegerei und Aviation zum Gegenstand haben.

3.4 Inserenten dürfen im Rahmen der Nutzung von MeetScience.TV nicht:

3.5 Auch wenn MeetScience.TV Inhalte von Inserenten grundsätzlich nicht überprüft oder kontrolliert, behält MeetScience.TV sich das Recht vor, Inhalte ohne Angabe von Gründen mit sofortiger Wirkung zurückzuweisen, zu sperren oder zu löschen. Dies gilt insbesondere für zur Kenntnis gekommene Inhalte, die gegen diese AGB verstoßen.

3.6. Es ist nicht gestattet, dass der Inserent die angebotenen Leistungen für gewerbliche Zwecke benutzt. Bei Zuwiderhandlung haftet der Inserent für alle eventuellen rechtswidrigen Handlungen und deren Folgen aus seinem Verhalten. Der/die Inserent verpflichten sich, alle Leistungen ausschließlich nach den Vorgaben des Leistungsanbieters ordnungsgemäß zu nutzen und jeglichen Missbrauch, sowie alle rechtswidrigen Handlungen, zu unterlassen.

3.7 Die auf MeetScience.TV veröffentlichten Inhalte dürfen ohne vorherige Zustimmung durch MeetScience.TV weder kopiert, verbreitet, noch in sonstiger Weise genutzt oder vervielfältigt werden.

3.8 Der Inserent ist nicht berechtigt, Mechanismen, unerheblich davon ob es sich um Software, Scripts oder Vergleichbares handelt, bei der Nutzung MeetScience.TV zu verwenden, die die Funktion der Website stören können.

3.9 Der Inserent darf keine Maßnahmen ergreifen, die eine unzumutbare oder übermäßige Belastung der Infrastruktur von MeetScience.TV zur Folge haben können.

3.10 Es ist dem Inserent nicht gestattet, von MeetScience.TV veröffentlichte Inhalte zu blockieren, zu überschreiben, zu modifizieren oder in sonstiger Weise störend einzugreifen.

3.11 Die Kontaktaufnahme erfolgt in der Regel per Email-Benachrichtigung. Um den Inserent über Veräderungen, Neuerungen oder anderen Informationen über das System zu unterrichten, erklärt sich der Inserent damit einverstanden, dass die von ihm angegebene Emailadresse auch zur übersendung von derartigen Informationen und Newslettern genutzt wird.

IV. HAFTUNG UND GEWÄHRLEISTUNG

4.1 Der Inserent und MeetScience.TV stimmen überein, dass die Nutzung internetbasierter Leistungen auch von technischen Gegebenheiten und Entwicklungen abhängig ist, die nicht im Einflussbereich der Vertragsparteien liegen. Der Anspruch auf Nutzung von MeetScience.TV, sowie die Abrufbarkeit von Videos und Daten des Inserent, besteht folglich nur im Rahmen des aktuellen Stands der Technik. MeetScience.TV bemüht sich, seine Leistungen am Stand der Technik auszurichten und an die technische Entwicklung anzupassen. Dies berücksichtigend ist MeetScience.TV berechtigt, seine Leistungen vorübergehend zu beschränken, soweit dies im Hinblick auf:

4.2 MeetScience.TV übernimmt keine Garantie dafür, dass die bereitgestellten Systeme und Dienstleistungen ohne Unterbrechung zur Verfügung stehen. MeetScience.TV haftet nicht für technische Störungen, die ihre Ursache nicht im eigenen Verantwortungsbereich haben, ferner nicht für Schäden, die auf höherer Gewalt beruhen.

4.3 Der Leistungsangeber bemüht sich alle Fehler oder Beeinträchtigungen des Systems, schnellstens zu beseitigen. Anspruch auf 100% Verfügbarkeit des Angebotes besteht jedoch nicht.

4.4 Die Nutzung des Systems erfolgt auf eigene Verantwortung und Gefahr. Für eventuelle Schäden, die durch die Nutzung des Systems entstehen, übernimmt der Leistungsanbieter keine Haftung. Für mögliche Schäden, die durch die Benutzung entstehen, stellt der Inserent den Leistungsanbieter auch gegenüber Dritten frei. Für Schäden durch höhere Gewalt, bei unberechtigten Eingriffen Dritter oder bei Datenübermittlungsfehlern haftet der Leistungsanbieter nicht gegenüber dem Inserenten.

4.5 Für alle Ansprüche Dritter, die durch schädigende Handlung des Inserents entstehen, gleichgültig ob wissentlich mit Vorsatz oder aus Versehen, stellt der Inserent den Leistungsanbieter frei. Wird der Leistungsanbieter von Dritten wegen Rechtsverletzung oder anderer schadenersatzpflichtiger Vergehen des Inserents belangt, wird der Inserent den durch sein Verhalten entstandenen Schaden tragen. Dies schließt jeweils auch angemessene Anwalts- und Gerichtskosten ein. Der Leistungsanbieter behält sich für derartige Fälle ausdrücklich Schadensersatzansprüche vor. Vom Inserent angegebene Daten werden mittels neuestem technischem Stand übermittelt. Persönliche Daten werden geschützt und vertraulich behandelt.

4.6 MeetScience.TV gewährleistet die Einhaltung des gesetzlichen Datenschutzes. Die im Zusammenhang mit der Geschäftsbeziehung erhaltenen Daten über einen Inserenten werden unter Einhaltung der Normen des Gesetzes über den Datenschutz bei Telediensten und das Datenschutzgesetz nur soweit sie für die Geschäftsbeziehung erforderlich sind erhoben, verarbeitet und genutzt. Persönliche Daten des Inserenten werden von MeetScience.TV streng vertraulich behandelt. Gleichwohl erklären der Inserent sich damit einverstanden, dass die zum Zweck dieses Vertragsverhältnisses von MeetScience.TV erhobenen Daten gespeichert und für interne, statistische Auswertungszwecke anonym verarbeitet werden dürfen.

V. TEILNAHMEVORAUSSETZUNGEN

5.1 Die Nutzung von MeetScience.TV setzt die Anmeldung und Zulassung als Inserent voraus. Die Anmeldung erfolgt durch die Registrierung auf MeetScience.TV, unter Zustimmung zu diesen AGB.

5.2 Ein Rechtsanspruch auf Zulassung besteht nicht. Mit der Zulassung durch MeetScience.TV kommt zwischen MeetScience.TV und dem Inserenten ein Vertrag über die Nutzung der MeetScience.TV (nachfolgend "Nutzungsvertrag" genannt) zustande.

5.3 Die Zulassung wird nur natürlichen Personen, sowie juristischen Personen und Personengesellschaften gewährt. Juristische Personen und Personengesellschaften dürfen nur von einer namentlich benannten vertretungsberechtigten Person angemeldet werden. Die Anmeldung von eingeschränkt geschäftsfähigen Personen, u.a. minderjähriger Personen, ist untersagt. Die bei der Anmeldung abgefragten Daten sind vollständig und wahrheitsgemäß anzugeben. Die Zulassung erfolgt nur, wenn der Inserent alle Pflichtfelder ordnungsgemäß ausfüllt.

5.4 Der Inserent verpflichtet sich, bei der Anmeldung ausschließlich wahrheitsgemäße, vollständige und aktuelle Angaben zu seiner Person zu machen. Der Inserent ist verantwortlich, diese Daten bei Veränderungen zu aktualisieren. Für alle Angaben, die der Inserent im System macht, ist alleine der Inserent verantwortlich. Alle gemachten Angaben können nicht von Dritten eingesehen oder verändert werden.

5.5 Inserenten die von MeetScience.TV für die Nutzung der Dienste von MeetScience.TV gesperrt wurden ist eine erneute Anmeldung untersagt.

5.6 Bei der Registrierung wählt der Inserent einen Mitgliedsnamen und ein Passwort. Der Inserent muss sein Passwort geheim halten. Zum Schutz der Geheimhaltung wird MeetScience.TV den Inserent weder per E-Mail noch per Telefon nach seinem Passwort fragen.

5.7 Dem Inserent ist es untersagt, sein Mitgliedskonto zu missbrauchen.

5.8 Ein Mitgliedskonto ist nicht übertragbar oder vererbbar.

VI. VERTRAGSDAUER UND KÜNDIGUNG

6.1 Der Nutzungsvertrag für eine Laufzeit von 12 Monaten geschlossen. Sowohl der Inserent als auch MeetScience.TV können den Nutzungsvertrag nach Ablauf von zwölf Monaten ohne Angabe von Gründen kündigen. Unterbleibt eine solche Kündigung durch den Inserenten beziehungsweise MeetScience.TV, verlängert sich der Nutzungsvertrag um weitere zwölf Monate.

6.2 Die Kündigungsfrist beträgt drei Monate zum Jahresende. Das Jahresende bestimmt sich nach dem Zeitpunkt des Vertragschlusses bzw. dem der Vertragsverlängerung.

6.3 Die Kündigung ist an die im Impressum genannte Faxnummer, postalische Adresse, oder Email-Adresse zu richten.

6.4 Liegen konkrete Anhaltspunkte dafür vor, dass der Inserent diese AGB, Rechte Dritter oder gesetzliche Vorschriften verletzt hat, oder hat MeetScience.TV ein sonstiges berechtigtes Interesse, insbesondere zum Schutz vor betrügerischen Aktivitäten, kann MeetScience.TV folgende Maßnahmen ergreifen:

6.5 MeetScience.TV wird diese Maßnahmen nach Ermessen setzen und insbesondere das Ausmass der durch den Inserenten hervorgerufenen Beeinträchtigung, sowie das Verschulden des Inserents angemessen berücksichtigen.

6.6 MeetScience.TV behält sich vor, den Abschluss eines Nutzungsvertrages ohne Angabe von Gründen abzulehnen, zu widerrufen oder Nutzungsfunktionen einzuschränken, insbesondere wegen

6.7 Neben den beschriebenen Kündigungsmöglichkeit kann MeetScience.TV einen Inserenten auch fristlos von der Nutzung MeetScience.TV ausschließen (nachfolgend "Sperrung" genannt).

6.8 Eine endgültige Sperrung kommt in Betracht

6.9 Eine vorläufige Sperrung kommt in Betracht bei dem begründeten Verdacht des Vorliegens eines Grundes für eine endgültige Sperrung nach Ziffer 6.8 (a) - (f) oder sonstiger in diesen AGB genannter Gründen. Die vorläufige Sperrung wird aufgehoben, wenn sich der Verdacht eines endgültigen Sperrungsgrundes nicht bestätigt.

6.10 Im Falle einer endgültigen Sperrung nach Ziffer 6.8 (a) - (f) hat MeetScience.TV das Recht, das zugehörige Mitgliedskonto zu löschen. Der Inserent hat bei endgültiger Sperrung keinen Anspruch auf Wiederherstellung des gelöschten Mitgliedskontos. Dem Inserent stehen aufgrund einer berechtigten Sperrung keine Ersatzansprüche gegen MeetScience.TV zu. Für die Dauer der vorläufigen Sperrung bzw. bei endgültiger Sperrung darf der betroffene Inserent MeetScience.TV auch mit anderen Mitgliedskonten nicht mehr nutzen und sich nicht erneut anmelden.

VII. SCHLUSSBESTIMMUNGEN

7. MeetScience.TV behält sich das Recht vor, diese AGB jederzeit und ohne Nennung von Gründen zu ändern. Die geänderten Bedingungen werden dem Inserenten per E-Mail spätestens zwei Wochen vor ihrem Inkrafttreten zugesendet. Widerspricht der Inserent der Geltung der neuen AGB nicht innerhalb von zwei Wochen nach Empfang der E-Mail, gelten die geänderten AGB als angenommen.

7.1 MeetScience.TV kann Links zu anderen Webseiten oder Quellen zur Verfügung stellen, ohne dass MeetScience.TV die Pflicht der Zugangsvermittlung zu den fremden Inhalten dieser Webseiten oder Quellen obliegt. MeetScience.TV übernimmt für die Inhalte, die Verfügbarkeit oder den Nutzungsumfang dieser Webseiten oder Quellen keine Verantwortung, Gewährleistung und Haftung.

7.2 MeetScience.TV haftet nicht für Schäden, gleich welcher Art, oder Verluste, die im Zusammenhang mit der Nutzung des fremden Inhalts oder im Vertrauen auf die Richtigkeit, Vollständigkeit und Fehlerfreiheit entstehen oder entstanden sind, die über diese Webseiten und Quellen bezogen wurden.

7.3 MeetScience.TV ist berechtigt, mit einer Ankündigungsfrist von vier Wochen seine Rechte und Pflichten aus diesem Vertragsverhältnis ganz oder teilweise auf einen Dritten zu übertragen. In diesem Fall ist der Inserent berechtigt, den Nutzungsvertrag nach Mitteilung der Vertragsübernahme schriftlich gegenüber MeetScience.TV zu kündigen. Die Kündigung ist an die im Impressum genannte Adresse, Faxnummer oder E-Mail-Adresse zu senden.

7.4 Der Nutzungsvertrag einschließlich dieser AGB unterliegt dem für das Inland geltenden Recht der Republik österreich.

7.5 Gerichtsstand ist der Sitz von MeetScience.TV.

7.6 MeetScience.TV behält es sich vor, gerichtliche Schritte gegen den Inserenten auch an dessen Allgemeinen Gerichtsstand einzuleiten.

7.7 Abweichende und ergänzende Geschäftsbestimmungen des Inserenten erkennt MeetScience.TV nicht an. Der Inserent verzichtet auf die Geltung seiner Allgemeinen Geschäftsbestimmungen gegenüber MeetScience.TV.

7.8 Der Inserent kann gegenüber Forderungen von MeetScience.TV mit noch nicht erteilten Gutschriften oder sonstigen Gegenansprüchen nur aufrechnen, wenn der Gegenanspruch des Inserenten seitens MeetScience.TV anerkannt, unbestritten oder rechtskräftig festgestellt worden ist. Das Zurückbehaltungsrecht, insbesondere die Einrede des nicht erfüllten Vertrages, bleibt unberührt.

7.9 Sämtliche Erklärungen, die im Rahmen des Nutzungsvertrages mit MeetScience.TV übermittelt werden, müssen schriftlich oder per E-Mail erfolgen und sind an die im Impressum genannten Adressen zu richten. MeetScience.TV wird die Korrespondenz an die im Mitgliedskonto angegebenen aktuellen Kontaktdaten des Inserenten richten.

7.10. Sollte eine oder mehrere Bestimmungen dieser AGB ganz oder teilweise unwirksam oder undurchführbar sein oder werden, berührt dies nicht die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen. Anstelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung gilt eine solche Bestimmung als vereinbart, die dem wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen Bestimmung möglichst nahe kommt. Entsprechendes gilt auch im Falle von Lücken in dieser Vereinbarung.