MeetScience.TV

Member Login

Humanmedizin

LBI Translationale Herzinsuffizienzforschung

Das LBI erforscht neue Methoden zur Früherkennung und ursächlichen Behandlung der Herzmuskelschwäche (so genannte Herzinsuffizienz). Herzmuskelschwäche ist eine der häufigsten Erkrankungen in Europa. Nachdem die Symptome dieser Erkrankung zunächst aber sehr allgemeine sind, wie Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Belastungseinschränkungen, Luftnot oder Schwellungen, müssen neue Methoden zur Früherkennung erforscht werden. Ist die Krankheit erkannt, liegt die Sterblichkeit bei Herzinsuffizienz bei über 50% innerhalb von 5 Jahren. Die einzige Heilungsmöglichkeit bei fortgeschrittener Herzinsuffizienz ist die Herztransplantation. Daher steht auch die Erforschung neuer Therapien zur ursächlichen Behandlung dieser schweren Erkrankung im Fokus der Forschungen.
2012-10-12

Ähnliche Beiträge